Zu Sankaran Seminaren mit Mike Keszler sagen die Teilnehmer:\r\n

„Du hast, die doch sehr komplexe Materie, sehr gut präsentiert und auch erklärt. Womit du mir die Möglichkeit gegeben hast diese zumindest ansatzweise in der Anamnese einzubeziehen. Für die gute Umsetzung braucht es meinerseits mehr Praxis und Kenntnis der Materie. Aber du hast durch die Verbindung der Theorie mit den Praxisfällen, die Theorie einerseits in mir vertieft und andererseits mir eine gute Vorstellung gegeben wie ich diese anwenden kann und worauf ich achten soll. Dein Seminar ist eine grosse Bereicherung für mich – Danke! Ich freue mich auf das nächste mal.“

 

„Die qualitativ hochwertige Supervision und Lehrpraxis mit Mike Keszler ist für mich seit 1999 ein sehr wertvoller Teil meiner homöopathischen Fortbildung. Seine Life-Anamnesen und Follow- Ups sind spontan und ’ungeschönt’, wie in der Praxis, und seine Stärke ist es das Wesentliche transparent zu machen“

 

„Mike lehrt uns große Flexibilität: nämlich es so zu machen, wie es jeder einzelne Fall erfordert. Es ist für mich jedes Mal eine Bereicherung in die LP zu kommen. Es ist für mich eine Gelegenheit, mich allmonatlich neu und feiner auf die faszinierende Methode Sankarans abzustimmen, so wie ein Instrument, dass regelmäßige Stimmung erfahren muss um gut spielbar zu sein.“

 

„Ich schätze sein tiefes Verständnis von der Homöopathie und sein Wissen über Organon, Boger, Bönninghausen, Kent und viele alte Meister bis hin zu Vithoulkas, Scholten und vor allem Sankaran. Er versteht es sein Wissen und seine Gedankengänge lebendig, nachvollziehbar und direkt zu kommunizieren, und zum Nachdenken anzuregen.“

 

„Mike hat die Gabe eine entspannte, wohlwollende Atmosphäre zu schaffen. Jede Frage wird ernst genommen und überlegt beantwortet. Man kann und soll sich aktiv beteiligen, diskutieren, Einwände bringen. Man ist gefordert bei den Videofällen selbst mitzudenken, das eben Gelernte gleich umzusetzen. Kurzum, das Lernen ist lebendig, anschaulich und effektiv. Es ist nicht übertrieben, wenn ich feststelle, dass ich, seitdem ich bei Mikes Seminaren und Super- visionen teilnehme, wieder hochmotiviert bin weiterzulernen, mir meine homöopathische Arbeit mehr Spass macht und ich langsam aber sicher erfolgreicher verschreibe.“

 

„Ich profitiere enorm von Mikes Engagement und seiner Erfahrung als Homöopath und Lehrer. Meine Anamnesen sind nach nur 2 Wochenenden Seminar bereits befriedigender, entspannter und er- giebiger. Die Ausführung über das Periodensystem hat mir einige male die Augen geöffnet, wo ich vorher bei meinen Patienten im Dunkeln getappt bin.“

 

„Die Lehrpraxis ist ein offener, lebendiger Raum sich intensiv mit den Ideen von Dr. Rajan Sankaran zu Anamnesetechnik, Fallanalyse, Verschreibung auseinanderzusetzen, und diese auch durchaus kritisch zu überprüfen.”